16.07.2018, 09:31 Uhr

„Mein Job – Dein Job“ Zwei Oberpfälzer Brauerinnen in Mexiko – statt Bier gibt’s hier Tequila!

Christina (links) und Maria bei der Agavenernte. (Foto: BR/Constantin Entertainment GmbH)Christina (links) und Maria bei der Agavenernte. (Foto: BR/Constantin Entertainment GmbH)

Die Brauerinnen Christina und Maria kommen aus Fuchsberg (Gemeinde Teunz) in der Oberpfalz. Für sie geht es eine knappe Woche nach Mexiko. Was sie bei der Abreise aber nicht wissen: In Amatitan werden sie kein Bier brauen, sondern Tequila brennen.

TEUNZ Zu ihrer Arbeit in Mexiko gehört auch die Agavenernte. Die Mexikaner Ileana und Miguel lernen im Gegenzug eine moderne bayerische Brauerei kennen. Vieles läuft hier automatisiert. Aber auch die beiden mexikanischen Geschwister müssen in der Oberpfalz selber Hand anlegen, denn ein Biertank reinigt sich schließlich nicht von alleine.

Die Sendung „Mein Job – Dein Job“

Wie wäre es, für eine begrenzte Zeit den Job mit einem Kollegen aus dem Ausland zu tauschen und in einem fremden Land Erfahrungen zu machen, die weit über Urlaubseindrücke hinausgehen? Für beide Seiten bedeutet dieser Jobtausch, sich auf die Gegebenheiten in einem fremden Land einzulassen, dessen Sprache sie nicht beherrschen. Oftmals sind Arbeits- und Lebensbedingungen komplett anders als daheim – ein Culture-Clash, bei dem die Protagonisten von einem Fernsehteam begleitet werden. Wohin die Reise geht, erfahren sie erst kurz vor dem Abflug.

Ganze 13 Wochen am Stück können die Zuschauer in diesem Jahr die Erlebnisse der „Mein Job – dein Job“-Teilnehmer hautnah miterleben. Die Folge mit den beiden Oberpfälzerinnen wird am Montag, 16. Juli, 20.15 Uhr, ausgestrahlt.Alle Folgen sind bereits jetzt bis 11. Mai 2019 in der BR-Mediathek abrufbar.


0 Kommentare