09.07.2018, 14:03 Uhr

Tierquälerei 21-Jähriger wirft Katzen aus einem Fenster im ersten Stock

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntag, 8. Juli, beobachtete ein Anwohner in der Schwäbelstraße, als plötzlich aus einem Fenster im ersten Stock eine Katze in hohem Bogen flog und verletzt am Betonboden liegenblieb.

SCHWANDORF Der Anwohner kümmerte sich um die verletzte Katze und brachte sie ins Tierheim, wo eine blutende Platzwunde festgestellt wurde. Bei der Befragung des Tierfreundes ergab sich, dass bereits gegen Mitternacht eine schwarze Katze aus dem Fenster geflogen kam, die allerdings verschwunden ist.

Gegen den 21-jährigen anerkannten Asylbewerber, aus dessen Fenster die Katzen kamen, wird nun wegen dieser beiden Taten Strafanzeige erstellt.

Bei der verletzten Katze handelt es sich um einen schwarz-weißen kastrierten Kater, dessen Besitzer noch nicht bekannt ist. Dieser möchte sich bitte mit der PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 43010 in Verbindung setzen.