02.05.2018, 21:19 Uhr

Verschmähte Liebe 52-Jähriger traktiert das Auto des Nebenbuhlers mit einem Hammer

(Foto: Tanapon/123rf.com)(Foto: Tanapon/123rf.com)

Die Liebe lässt einen manchmal komische Sachen machen ... findet die Weidener Polizei. So geschehen auch am Montag, 30 April, kurz vor Mitternacht.

WEIDEN Ein 41-Jähriger aus dem Raum Vohenstrauß hatte über Nacht seinen Pkw in der Luitpoldstraße in Weiden abgestellt. Ein 52-Jähriger aus dem Raum Eslarn erblickte das Fahrzeug. Frustriert über die Tatsache, dass der 41-Jährige der neue Lebensgefährte seiner Ex-Frau ist, nahm er sich den Pkw mit einem Hammer zur Brust. Mit mehreren Hammerschlägen auf das Fahrzeug verursachte der Eslarner einen gehörigen Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro an dem Fahrzeug seines Nebenbuhlers/Nachfolgers. Die hinzugerufenen Ordnungshüter fanden einen stark demolierten Pkw und einen aufgebrachten Ex-Mann vor. Da aber verschmähte Liebe kein gesetzlicher Rechtfertigungsgrund ist, erwartet den Herrn nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.


0 Kommentare