28.02.2018, 14:05 Uhr

Schwer erkrankt Asiatischer Löwe „Thar“ musste im Tiergarten Nürnberg eingeschläfert werden

(Foto: Tiergarten Nürnberg)(Foto: Tiergarten Nürnberg)

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg musste am Montag, 26. Februar, der Asiatische Löwe „Thar“ aufgrund starker, altersbedingter Gebrechen und Bewegungsstörungen eingeschläfert werden.

NÜRNBERG Der am 2. November 1999 in Cotswold Wildlife Park (Großbritannien) geborene Löwe kam am 24. Januar 2002 in den Tiergarten Nürnberg. Thar und seine Partnerin „Keera“ zogen 2006 zwei Jungtiere auf (Foto). Für die Umbauten des Raubtierhauses im Tiergarten Nürnberg wurde die gesamte Löwenfamilie von 2007 bis 2009 im Tierpark Berlin untergebracht. Zurück nach Nürnberg kamen nur die beiden Elterntiere „Thar“ und „Keera“.

Mit 18 Jahren und vier Monaten gehörte der betagte Asiatische Löwe „Thar“ zu den ältesten Vertretern seiner Tierart.


0 Kommentare