13.06.2020, 13:57 Uhr

Dumm gelaufen 40-Jährigen mit Ecstasy erwischt – er dachte, es wäre Viagra

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth auf der A70 ein tschechisches Fahrzeug, das in Richtung Schweinfurt unterwegs war.

Harsdorf. Die beiden Insassen gaben an, auf dem Weg zu Freunden zu sein. Während der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten beim Fahrer zwei Tabletten auf, die verdächtig nach Ecstasy-Pillen aussahen. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der 40-Jährige hatte die Pillen von einem Freund aus Tschechien, der ihm erzählte, dass es sich um Viagra handeln würde. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Die Drogen wurden sichergestellt.


0 Kommentare