22.10.2019, 15:03 Uhr

Eiserne Hochzeit Neutraublings Bürgermeister gratuliert dem Ehepaar Specht zu 65 gemeinsamen Ehejahre

Bürgermeister Kiechle gratulierte Rosalie und Wilhelm Specht zur Eisernen Hochzeit. Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer (Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer)Bürgermeister Kiechle gratulierte Rosalie und Wilhelm Specht zur Eisernen Hochzeit. Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer (Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer)

Verliebt wie am ersten Tag: So zeigten sich Rosalie und Wilhelm Specht aus Neutraubling am Tag ihrer Eisernen Hochzeit.

NEUTRAUBLING Anlässlich dieses stolzen Jubiläums stattete Bürgermeister Heinz Kiechle dem Paar einen Besuch ab und gratulierte ihnen im Namen der Stadt Neutraubling herzlich zu 65 gemeinsamen Ehejahren. Zu Kriegsende waren sie ins Barackenlager am Hohen Kreuz in Regensburg gezogen. Dort lernten sie sich beim Tanz in einer Holzbaracke kennen. Ende der 50er-Jahre zogen Rosalie und Wilhelm Specht ins eigene Heim nach Neutraubling. Ein Kind und ein Enkelkind machen die Familie Specht komplett. „Jetzt im Alter ist es doch zusammen erst richtig schön. Die Gnadenhochzeit in fünf Jahren schaffen wir auch noch!“, waren sich beide einig. Die Stadt Neutraubling wünscht Rosalie und Wilhelm Specht weiterhin alles Gute, Gesundheit und noch viele so glückliche Jahre zu zweit!


0 Kommentare