14.06.2019, 10:24 Uhr

Eisernes Ehejubiläum Seit 65 Jahren gehen Elisabeth und Adolf Hrach als Ehepaar Seite an Seite durchs Leben

Elisabeth und Adolf Hrach feierten Eisernes Ehejubiläum. (Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer)Elisabeth und Adolf Hrach feierten Eisernes Ehejubiläum. (Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer)

Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle überbrachte dem Ehepaar anlässlich Elisabeth und Adolf Hrach eines besonderen Ereignisses die herzlichsten Glückwünsche der Stadt Neutraubling. Die beiden feierten ihr Eisernes Ehejubiläum.

NEUTRAUBLING Elisabeth Hrach stammt ursprünglich aus Oberschlesien, ihr Gatte aus dem Böhmerwald. Seit 1954 leben die beiden in Neutraubling und lernten sich hier beim Tanz kennen und lieben. Geheiratet haben Elisabeth und Adolf Hrach in der Regensburger Neupfarrkirche. Die Hochzeitsgesellschaft fuhr damals mit dem Neutraublinger Busunternehmen Happacher zur Trauung. „Wir sind reich an Kindern“, freute sich Elisabeth Hrach, denn die Nachkommenschaft des Jubelpaares zählt vier Kinder, zwölf Enkel und acht Urenkel. Das jüngste Urenkelchen erblickte erst vor etwa einem Monat das Licht der Welt, wie beide dem Bürgermeister stolz erzählten. Die Stadt Neutraubling wünscht Elisabeth und Adolf Hrach auch weiterhin alles Gute!


0 Kommentare