04.06.2019, 13:51 Uhr

Kurioser Fund Babyschildkröte krabbelte im Bereich des Regensburger Osthafens herum

(Foto: PI Regensburg-Süd)(Foto: PI Regensburg-Süd)

Am Montag, 3. Juni, gegen 20 Uhr, fand eine Spaziergängerin in Bereich des Osthafens eine kleine Schildkröte im Uferbereich der Donau. Sie brachte das Tier zur Polizei.

REGENSBURG Die Schildkröte durfte die Nacht im Wachbereich der Polizeiinspektion verbringen, wo sie von den diensthabenden Polizeibeamten versorgt wurde. Am nächsten Morgen wurde sie durch eine Streife zum Tierschutzverein Regensburg gebracht, der sich jetzt weiter um das kleine Reptil kümmert.


0 Kommentare