27.04.2019, 07:32 Uhr

Tolle Aktion Meet & Greet mit Eishockey-Nationaltorhüter Dustin Strahlmeier für Traumzeit-Familien

(Foto: CityPress GmbH)(Foto: CityPress GmbH)

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft kam zum Länderspiel gegen Österreich nach Regensburg in die Donau-Arena. Für das ausverkaufte Spiel finanzierte Traumzeit e. V. Eintrittskarten und 20 Eishockeyfans freuten sich sehr, bei diesem sportlichen Highlight dabei zu sein.

REGENSBURG Vor dem eigentlichen Spiel gab es für alle noch eine Überraschung. Nationaltorhüter Dustin Strahlmeier von den Schwenninger WildWings war als Zuschauer zu Gast und überraschte die Familien beim Meet & Greet. Der Profisportler hatte für alle einen Fanschal dabei, beantwortete die zahlreichen Fragen und es wurden natürlich viele Erinnerungsbilder gemacht. Alle Traumzeit e. V. Teilnehmer drücken ihm jetzt natürlich die Daumen, dass er bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft dabei ist. Zum Abschluss schaute auch noch der Präsident des DEB vorbei und wünschte allen viel Freude beim Spiel. Auf besten Plätzen in der zweiten Reihe erlebten die Familien ganz nah am Eis ein spannendes und rasantes Spiel. Die Chancen waren da, aber der Puck wollte nicht immer ins Tor, sodass am Ende Österreich mit 3:2 gewonnen hat. Auch wenn es kein Heimsieg war, war es ein besonderes sportliches Erlebnis mit internationalem Flair. Alle waren glücklich und begeistert, dabei gewesen zu sein. Und mit dem VIP-Besuch, den der Deutsche Eishockey-Bund ermöglicht hatte, wird dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben.


0 Kommentare