27.03.2019, 15:17 Uhr

Sauerei Kranken Hund zum Sterben in den Straßengraben gelegt

(Foto: Tierrettung Unterland)(Foto: Tierrettung Unterland)

Einen Hund sah am späten Montagabend, 25. März, kurz vor Mitternacht, ein Autofahrer im Graben neben der Straße zwischen Hüffenhardt und Siegelsbach im Neckar-Odenwald-Kreis (Baden-Württemberg) auf zwei Decken liegen.

HEILBRONN Das Tier wurde von der Tierrettung Unterland zu einem Tierarzt gebracht. Dieser konnte dem kranken Hund allerdings auch nicht helfen, er musste eingeschläfert werden. Der Hund war nicht gechipt und wurde wahrscheinlich an der Stelle ausgesetzt. Hinweise auf den Hundebesitzer gibt es keine.

Wer weiß, wem der Hund gehörte, der möchte sich unter der Telefonnummer 07136/ 963910 bei der Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Heilbronn melden.


0 Kommentare