13.02.2019, 11:05 Uhr

Tag der Liebenden Am Valentinstag wurde 2017 wieder häufiger geheiratet – nur Platz 107 der beliebtesten Hochzeitstage

(Foto: rido/123RF)(Foto: rido/123RF)

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, landete der Valentinstag 2017 nur auf Platz 107 der beliebtesten Hochzeitstage in Bayern. So schlossen am 14. Februar 165 Paare den Bund fürs Leben. Das waren aber immerhin 141 Ehen mehr als am Valentinstag des Vorjahres (damals nur 24 Eheschließungen). Vier gleichgeschlechtliche Paare nutzten diesen Tag, um ihre Verbindung durch Begründung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft feierlich zu begehen.

BAYERN Im Jahr 2017 wurden in Bayern 66.790 Ehen geschlossen, durchschnittlich etwa 183 je Kalendertag. Mit 165 Trauungen lag der Valentinstag (Dienstag, den 14.2.2017) noch unter diesem Durchschnittswert.

Insgesamt 3.493 Paare haben 2017 an einem Dienstag den Bund fürs Leben geschlossen. Mit 336 Eheschließungen wurde nur sonntags seltener geheiratet. Am häufigsten wurden erwartungsgemäß Freitag (26.666) und Samstag (20.810) ausgewählt, Platz drei nahm Donnerstag mit 7.115 Eheschließungen ein. So haben sich auch an einem Freitag, der zudem das Datum des 7.7.2017 trug, mit 2.261 Eheschließungen die meisten Paare des Jahres das Jawort gegeben. Platz zwei und drei belegten zwei Samstage, der 7.1. und der 9.9., mit 1.128 bzw. 963 Hochzeiten.

Seit der Einführung des „Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“ am 1. Oktober 2017 übermitteln die Standesämter entsprechende Daten an das Bayerische Landesamt für Statistik. Vorläufige Auswertungen zeigen, dass die Öffnung der Eheschließung für gleichgeschlechtliche Paare unmittelbar ihre Wirkung zeitigte: Zwischen Oktober und Dezember wurden in Bayern über 1.000 gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen.

Bis zum Inkrafttreten des Gesetzes zur gleichgeschlechtlichen Ehe bestand die Möglichkeit, eine eingetragene Lebenspartnerschaft zu schließen. Im Jahr 2017 (Januar bis September) wurden in Bayern 814 Lebenspartnerschaften begründet, 419 von Frauen und 395 von Männern. Am Valentinstag haben vier gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft rechtlich verankert.

Den 66.790 Eheschließungen standen im Jahr 2017 in Bayern 22.599 Ehescheidungen und den 814 Begründungen gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften 186 Aufhebungen einer Partnerschaft gegenüber. 123 Ehescheidungen tragen das Datum des Valentinstags 2017.


0 Kommentare