24.01.2019, 21:36 Uhr

Ballermann-Performance im Karo-Hemd Wolfgang Josef Detterbeck aus Mintraching will die DSDS-Jury mit „Cordula Grün“ begeistern

Wolfgang Josef Detterbeck aus Mintraching kann mit seinem Auftritt Chefjuror Dieter Bohlen mitreißen. (Foto: TVNOW/Gregorowius)Wolfgang Josef Detterbeck aus Mintraching kann mit seinem Auftritt Chefjuror Dieter Bohlen mitreißen. (Foto: TVNOW/Gregorowius)

Am Samstag, 26. Januar, will ein Oberpfälzer das Ticket für den DSDS-Recall lösen. Wolfgang Josef Detterbeck aus Mintraching versucht sich am Wiesnhit 2018 „Cordula Grün“ von Josh. Als Jury-Joker hat er sich Dieter Bohlen ausgesucht.

MINTRACHING „Wolfgang ist gelernter Nutzfahrzeugtechniker und spielt in einem Verein Fußball. Aber seine große Leidenschaft ist der Ballermann“, berichtet RTL im Vorfeld der Ausstrahlung. „Die Leute feiern alle zusammen und es macht einen riesigen Spaß! Keiner ist besser oder schlechter. Es ist einfach schön, dort zu sein“, sagt Detterbeck.

Für den Bayer ist der Party-Sänger Peter Wackel ein großes Vorbild. „Er hat mich kürzlich das komplette Lied ‚Ich verkaufe meinen Körper‘ im Oberbayern vor circa 500 Leuten singen lassen. Die sind da ziemlich gut abgegangen. Das Gefühl war richtig geil, das hat mir schon sehr gefallen. Sonst wäre ich auch gar nicht hierher gekommen, denn eigentlich hatte ich mit Singen nie was am Hut“; sagt Detterbeck, der im Lederhose und Karo-Hemd vo der Jury auftaucht.

Vor der Jury will Wolfgang Josef Detterbeck den Partykracher und Wiesnhit 2018 „Cordula Grün“ performen, doch offenbar kennt nur Dieter Bohlen den Song. Kaum zu glauben, denn das Lied lief im vergangenen Jahr bei allen Radiosendern rauf und runter. Wird Detterbeck also die Jury mitreißen und für Stimmung sorgen können? Das erfahren die DSDS-Fans am Samstag, 26. Januar, ab 20.15 Uhr.

Weitere Infos zu DSDS 2019 gibt es im Internet unter www.rtl.de und unter www.wochenblatt.de.


0 Kommentare