14.01.2019, 10:39 Uhr

Gefährlicher Tausch Eine Niere für ein iPhone – jetzt ist Xiao Wang aus China ein Pflegefall!

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Xiao Wang aus China ist 17 Jahre alt, als er sich einen besonderen Wunsch erfüllen will. Er hätte gerne ein iPhone und ein iPad. Nun, sein Smartphone und das Tablet hat er – allerdings zu einem sehr teuren Preis. Xiao Wang zahlte mit seiner Gesundheit!

CHINA Heute, acht Jahre später, so berichteten zunächst zahlreiche chinesische Medien, ist Xiao Wang auf eine Dialyse angewiesen. Der Wunsch nach moderner Technik hat sein Leben zerstört! Mittlerweile ist der Fall auch durch deutsche und österreichische Medien wie die Bild-Zeitung, der „Stern“, oe24.de und bekannt geworden.

Im April 2011 reiste der damals 17-Jährige aus der östlichen Provinz Anhui, in der er lebt, in die südliche Provinz Hunan. Dort sollte er operiert werden – allerdings fand diese OP nicht in einem Krankenhaus statt, sondern in einer Untergrund-Klinik, so der größte chinesische Fernsehsender CCTV. Das Organ wurde illegal weiterverkauft – für 28.000 Euro. Xiao Wang bekam gerade mal 2.800 Euro dafür. Davon konnte er sich iPhone und iPad kaufen – sehr zum Entsetzen seiner Mutter, die erst von der Sache erfuhr, als sie ihren Sohn mit dem iPhone in der Hand erwischt. Neun Personen, die in den Fall verwickelt waren, wurden 2012 angeklagt und zu Haftstrafen zwischen drei und fünf Jahren verurteilt. Laut der Zeitung „Xiaoxiang Morning Post“ erhielt die Familie 1,47 Millionen Yuan, umgerechnet etwa 190.000 Euro. Ein schwacher Trost für den heute 25-Jährigen Xiao Wang – er ist ans Bett gefesselt, ohne regelmäßige Dialyse könnte er nicht überleben. Ein teurer Preis für ein iPhone und ein iPad ...


0 Kommentare