05.08.2018, 15:55 Uhr

Die Polizei „fing“ sie wieder ein Zwei Senioren machten sich aus einem Altenheim auf zum Metal-Festival nach Wacken

(Foto: Michael Schroeder/123rf.com)(Foto: Michael Schroeder/123rf.com)

Aus polizeilicher Sicht ist das diesjährige W:O:A, das Metal-Festival in Wacken, bisher eine wie aus den Vorjahren gewohnt friedliche Veranstaltung. Besonders Herausragendes hat die Einsatzkräfte bisher nicht beschäftigt. Untätigkeit war dennoch keineswegs angesagt, ebenso wenig Eintönigkeit in der Art der Einsatzanlässe. Und kurios ging es auch zu ...

WACKEN/SCHLESWIG-HOLSTEIN Gegen 3 Uhr kümmerte sich eine Streife um zwei betagtere Herren, die an dem Metal-Festival offenbar Gefallen gefunden und sich aus einem Dithmarscher Altenheim auf den Weg gen Wacken gemacht hatten. Natürlich vermisste man sie in ihrem Zuhause und organisierte rasch einen Rücktransport, nachdem die Polizei die Senioren aufgegriffen hatte. Die Männer machten sich allerdings nur widerwillig auf den Heimweg, sodass ein Streifenwagen das beauftragte Taxi vorsorglich begleitete.


0 Kommentare