25.06.2018, 21:10 Uhr

„Last-Minute-Sieg“ gegen Schweden Jetzt zählt’s – das ZDF überträgt das Vorrundenspiel Deutschland gegen Südkorea

Oliver Welke und Oliver Kahn. (Foto: obs/ZDF/Patrick Seeger)Oliver Welke und Oliver Kahn. (Foto: obs/ZDF/Patrick Seeger)

Mit dem „Last-Minute-Sieg“ gegen Schweden hat die DFB-Auswahl die Tür zur WM-Finalrunde wieder ein Stück weit geöffnet. Ein deutlicher Sieg gegen Südkorea im letzten Gruppenspiel am Mittwoch, 27. Juni, könnte für Klarheit sorgen.

DEUTSCHLAND Das ZDF überträgt das Spiel live ab 16 Uhr. Kommentator in der Arena von Kasan ist Béla Réthy. Das Parallelspiel Mexiko gegen Schweden steht ebenfalls ab 16 Uhr live auf dem Programm von ZDFinfo. Live-Reporterin im Zentralstadion von Jekaterinburg ist Claudia Neumann.

Auch in den beiden für 20 Uhr angesetzten Abendspielen des Tages in der Vorrundengruppe E geht es um den Einzug ins Achtelfinale. Mit Brasilien, der Schweiz und Serbien können sich noch drei Mannschaften Hoffnungen auf das Weiterkommen machen. Das ZDF überträgt das Match Serbien gegen Brasilien live aus Moskau. Kommentator ist Oliver Schmidt. Zeitgleich meldet sich Live-Reporter Martin Schneider aus dem Stadion von Nischni Nowgorod, wo er für ZDFinfo das Parallelspiel Schweiz gegen Costa Rica kommentieren wird.

Oliver Welke führt die ZDF-Zuschauer zusammen mit den Experten Oliver Kahn und Christoph Kramer ab 15 Uhr durch den siebten ZDF-WM-Tag. Am Abend übernimmt Moderator Jochen Breyer. Zur Spielanalyse steht Holger Stanislawski bereit, Katrin Müller-Hohenstein meldet sich mit Stimmen zum deutschen Spiel aus Kasan. Highlights, Analysen und Interviews sowie Zusammenfassungen aller Spiele gibt es ab 22 Uhr bei „ZDF WM live“.


0 Kommentare