28.05.2018, 22:02 Uhr

5.000 Euro Schaden 39-Jährige zündet Haarspray an, um Spinne zu töten – dann brannte die Garage

(Foto: andreiuc88/123RF)(Foto: andreiuc88/123RF)

Am Samstag, 26. Mai, gegen 14 Uhr, wollte eine 39-Jährige in Pullach mit Hilfe von Haarspray und einem Feuerzeug eine Spinne in ihrer Garage töten.

PULLACH/LANDKREIS MÜNCHEN Die Dämmung der Garage fing Feuer. Der Brand konnte glücklicherweise schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der Schaden beträgt circa 5.000 Euro. Verletzt wurde durch den Brand niemand. „Ob die Spinne überlebt hat, ist nicht bekannt“, so die Polizei.


0 Kommentare