21.04.2018, 17:57 Uhr

Im Kölner Designhotel Auf Stippvisite bei den Top 8 von „Deutschland sucht den Superstar“

In der Männer-WG von Mario, Giulio und Michel wird gemeinsam mit den anderen Kandidaten die Fanpost gelesen oder es werden die nächsten Songs geübt. (Foto: MG RTL D/Stefan Gregorowius)In der Männer-WG von Mario, Giulio und Michel wird gemeinsam mit den anderen Kandidaten die Fanpost gelesen oder es werden die nächsten Songs geübt. (Foto: MG RTL D/Stefan Gregorowius)

In der heißen Liveshow-Phase wohnen die Kandidaten in einem urbanen Kölner Designhotel. Die Apartments befinden sich auf zwei Etagen und sind mit luxuriösen Zimmern ausgestattet. Eine Stippvisite bei den Top 8 von „Deutschland sucht den Superstar“ ...

DEUTSCHLAND Die beiden Duisburgerinnen Marie und Mia verstehen sich super und teilen sich auf 40 Quadratmeter ein Schlafzimmer, einen Wohnraum und das Bad. Trotz der vielen Termine wie Vocal-Coaching, Kostümprobe, Tanztraining und Pressetermine haben sie eine Menge Spaß und unterstützen sich gegenseitig. Was bei beiden nicht fehlen darf: Ihre Andenken und Glücksbringer. Marie hat ihre kleine Robbe dabei: „Die habe ich schon, seit dem ich ein Baby war und sie begleitet mich überall hin.“ Neu dazu gekommen ist ein kleines Stoff-Einhorn: „Das habe ich am Samstag der ersten Liveshow von einem Fan bekommen“, erzählt die 16-Jährige. Mia zeigt ihre Fotos von ihrer Familie in Slowenien: „Ich vermisse sie natürlich sehr, und so habe ich meine Lieben immer bei mir!“

Michael, Lukas und Janina leben in einem 80 Quadratmeter großen Apartment mit gemeinsamer Küche, Wohnzimmer und Bad. Bevor es morgens zu den Proben in die Kölner MMC-Studios geht, stylt sich Michael noch die Haare, Lukas checkt seine Facebook-Nachrichten und auch für einen Tee und Kakao ist noch Zeit. Abends wird auch gerne mal gemeinsam gekocht – natürlich Pasta und was der Kühlschrank so hergibt. Zur mentalen Stärkung haben Janina und Michael kleine Unterstützer im Gepäck. Michael hat von seiner neunjährigen Schwester Francesca, die auch sein größter Fan ist, ein Stofftier geschenkt bekommen: „Das soll mir für meine Auftritte Glück bringen und da ist es für mich selbstverständlich, dass das Geschenk meiner kleinen Schwester jetzt im Apartment seinen festen Platz hat.“ Bei Janina (30) aus Kaarst sind alle guten Dinge Drei: Ein Foto ihrer kleinen verstorbenen Katzen-Omi, das sie jeden Abend küsst. Ein Löwe, den sie von ihrer Mutter für die Recall-Reise nach Südafrika geschenkt bekommen hat und ein ganz persönlicher Brief ihrer Mutter. „Alles liegt mir sehr am Herzen und gibt mir Kraft.“ Und ein weiteres Andenken aus ihrer Zeit bei DSDS ist dazu gekommen. Bei der Let´s Dance-Show am 13. April durfte Janina den Umschlag mit den Voting-Ergebnissen den Moderatoren überreichen. Als Erinnerung schmückt jetzt der Pass ihr Apartment.

Mario, Giulio und Michel bilden die Männer-WG: Sie bewohnen ein 80 Auadratmeter Apartment mit großem Bad, Küche, Esszimmer und Wohnzimmer. Gemeinsam spielen sie an der Playstation, lesen mit den anderen Kandidaten ihre Fanpost oder sie üben gemeinsam ihre nächsten Songs. Unerlässlich für Mario und Giulio, die sich ein Zimmer teilen: Ihr Laptop. An dem lesen sie ihre Nachrichten und beantworten die Fanzuschriften. Während Mario, der großen Wert auf seinen Style legt, sein Lieblingssakko mit den passenden Schuhen zeigt, facetimt Giulio mit seiner Freundin. „Nicole unterstützt mich hundertprozentig und daher nutze ich jede Gelegenheit mit ihr zu sprechen.“ Von seinem Fanclub hat Michel nach der letzten Show ein kleines Andenken bekommen. Als Anlehnung an die Goldene CD, die Dieter Bohlen dem Schweizer im Casting überreicht hatte, trugen Familie und Freunde eine selbst gebastelte CD als Anerkennungszeichen. Seine freie Zeit nutzt Michel vor allem zum Üben, aber auch er muss sich mal entspannen, und wo geht das besser als auf der Coach mit einem kleinen Snack?

Am Samstag, den 21. April, 20.15 Uhr, stehen die DSDS-Kandidaten wieder live auf der großen Bühne. „Mein Lieblingssong“ heißt das Motto der zweiten Liveshow von „Deutschland sucht den Superstar“. Die acht verbliebenen Kandidaten singen Songs, mit denen sie eine sehr persönliche Geschichte oder einen lieben Menschen verbinden. Wer es mit seinem Lieblingssong in die nächste Runde schafft, entscheiden die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting.

Alle weiteren Infos gibt es im Internet unter www.rtl.de.


0 Kommentare