16.03.2018, 19:48 Uhr

„Let‘s Dance“ Die Hammer-Frau, die man im DEZ entdeckte ...


Dass man von Barbara Meier noch viel hören würde, das war eigentlich klar. Es gibt derzeit kaum eine Frau in der Welt der Reichen und Schönen, die den Typus der wunderschönen Rothaarigen mit Haut, so weiß wie Schnee, wunderbarer verkörpert wie sie. Woran sich sicher viele Regensburger noch erinnern können: Entdeckt wurde Barbara Meier von einem Model-Scout – im Donau-Einkaufszentrum!

REGENSBURG Damals studierte die gebürtiger Ambergerin noch an der Hochschule Mathematik. 2007 reüssierte sie dann in der Casting-Show von Heidi Klum, „Germany‘s Next Topmodel“ – und setzte sich gegen 16.000 Bewerberinnen durch. Dann wurde es zunächst ruhig – bis Meier die großen Kampagnen an Land zog. Sie warb für Pantene, C&A, Disneyland Paris, Müller Milch und McDonald‘s, im Ausland kamen weitere Werbeverträge hinzu.

Und: Meier baute sich eine Schauspiel-Karriere auf! Seit 2010 ist sie in zahlreichen Fernsehfilmen zu sehen gewesen. 2017 drehte sie auch einen Kino-Film. Jetzt kehrt die ebenso intelligente wie gutaussehende Schauspielerin auf den deutschen TV-Bildschirm zurück. Am Freitag war sie erstmals in der RTL-Erfolgsshow „Let‘s Dance“ zu sehen. Man darf gespannt sein, wie sie sich auf den Tanzbrettern schlägt – sicher ist schonmal eines: Sie ist definitiv die bestaussehendste Teilnehmerin der ganzen Show.


0 Kommentare