27.02.2018, 14:44 Uhr

Gefährliches Internet-Phänomen „Cinderella-Challenge“ – Diätwahnsinn geht in die nächste Runde

(Foto: gmast3r/123RF)(Foto: gmast3r/123RF)

Entstanden in Japan verbreitet sich ein gefährlicher Abnehmtrend rasend schnell über die sozialen Medien - die „Cinderella-Challenge“.

DEUTSCHLAND/JAPAN Basierend auf einem Diätziel aus Japan, der sogenannten Cinderella-Diät, versuchen sich junge Frauen auf einen Body-Mass-Index (BMI) von unter 18 herunter zu hungern. Wie web.de berichtet, breitet sich diese Form der Diät jedoch erschreckend schnell über die sozialen Medien aus. Dies basiert auf Grundlage der sogenannten Cinderella-Formel, wie das Magazin „Gala“ erklärt, eine Formel, mit der das persönliche Cinderella-Gewicht berechnet werden kann.

Das Cinderella-Gewicht berechnet sich aus der Körpergröße in Meter im Quadrat multipliziert mit der Zahl 18. Als Ergebnis kommt das Gewicht raus, das diejenige Person erreichen muss. Mit einer Durchschnittsgröße von 1,65 Metern müsste sich eine Teilnehmerin dieser Challenge auf 49 Kilo herunter hungern.

Da ein BMI von unter 18,5 als ungesund und gefährlich gilt, sind kritische Reaktionen auf Twitter verständlich. Denn nicht nur körperliche Arbeit und Sport werden schwieriger zu bewerkstelligen, es wird auch eine Unterversorgung an wichtigen Nährstoffen riskiert. Auch der Nachahmungseffekt, durch den sich viele junge Teenager gegenseitig motivieren, birgt für sie nicht abschätzbare Risiken in Bezug auf ihre Gesundheit.

Doch auch Befürworter der Challenge ergreifen ihre Möglichkeit, sich über die sozialen Medien zu rechtfertigen. Denn die Märchenfigur Cinderella hat den Grundsatz geprägt, seinen Träumen zu folgen. „Ich verstehe nicht, was daran so kontrovers ist. Manche Leute wollen einfach dünn sein. Da ist nichts falsch daran“, sagt eine Twitter-Nutzerin zum Thema – das sind jedoch keine überzeugenden Argumente. Im Gegenteil, sie sind sogar gefährlich!

Trotzt des vorherrschenden schlanken Schönheitsideals sollte sich Gedanken darüber gemacht werden, dass die Schönheit einer Märchenprinzessin nicht nur auf ihrem Gewicht basiert.


0 Kommentare