07.02.2018, 11:31 Uhr

Playboy März 2018 Lisa Zimmermann zieht für den Playboy blank –sie findet es „lustig, nackig durch die Gegend zu laufen“

(Foto: Sacha Höchstetter für Playboy März 2018)(Foto: Sacha Höchstetter für Playboy März 2018)

Die 21-jährige deutsche Freestyle-Skierin Lisa Zimmermann ist derzeit verletzt und nutzt die Zwangspause um für die März-Ausgabe des Playboys die Hüllen fallen zu lassen. Dem Playboy hat sie verraten, was ihr an Männern besonders wichtig ist und wieso sie beim Fotoshooting im Schnee auf 1700 Metern Höhe nicht friert.

DEUTSCHLAND „Ich habe an die schönen Fotos gedacht“, verrät die 21-Jährige ihren kleinen Trick, um die Kälte zu überwinden. Doch nicht nur die Kälte steckt sie locker weg, auch die Hüllen fallen zu lassen, ist für die Sportlerin kein Problem. „Es ist überhaupt kein Problem, nur in Unterwäsche rumzulaufen oder mit Bikini. (...) Es ist lustig, nackig durch die Gegend zu rennen“, erzählt sie offenherzig. Sie weiß also ganz genau was sie will, nicht nur beruflich, sondenr auch privat. Ihr Traummann muss natürlich sportlich sein. Doch jetzt kommt eine schlechte Nachricht für die Männerwelt: Ihren Traummann hat sie längst gefunden!


0 Kommentare