„Ich bin ein Star“ Matthias und Daniele erspielen null Sterne – Natascha muss das Camp verlassen

Von RTL/Pressemitteilung, 01.02.2018, 18:57 Uhr
Tag 13 im Camp: Natascha Ochsenknecht (r.) muss das Camp verlassen. Sie verabschiedet sich von Daniele Negroni. (Foto: MG RTL D)

Das RTL-Dschungelcamp sorgte auch am Mittwoch, 31. Januar, für starke Zuschauerzahlen: Insgesamt 5,21 Millionen sahen ab 22.15 Uhr die 13. Folge der zwölften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. In der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei hervorragenden 31,2 Prozent (3,73 Millionen). Damit war das Dschungelcamp bei den 14- bis 59-Jährigen erneut die erfolgreichste Sendung des Tages.

DEUTSCHLAND Daniele und Matthias mussten als Team zur Dschungelprüfung „Tunnel-Trauma“ antreten. Für Matthias war es die die insgesamt achte, für Daniele die fünfte Prüfung. Das Ergebnis: null Sterne!

Natascha geht

Und wieder wurde ein Bett frei, denn zuletzt wurde Natascha rausgewählt. Im Camp verabschiedet sich die Designerin von ihren bisherigen Mitcampern. Laut wird sie zu Daniele: „Komm her, du Krawallbürste.“ Und dann wird der Sänger fest von Natascha umarmt. Natascha: „Ihr bleibt schön brav. Denkt daran, was die Mutti gesagt hat. Und immer schön rühren im Reis. Also: Tschüss, Leute!“ Und dann verlässt Natascha das Dschungelcamp. Von der Brücke schreit sie noch laut ins Camp hinein: „Passt auf euch auf!“ Und was sagt Natascha zu ihrer Abwahl? „Es ist völlig in Ordnung. Ich habe mich gefreut, dass ich überhaupt solange drin geblieben bin. Und jetzt freue ich mich auf eine Dusche und auf meine Tochter.“

Alle weiteren Infos gibt es im Internet unter www.wochenblatt.de und www.rtl.de.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »