30.01.2018, 16:37 Uhr

„Ich bin ein Star“ Das gab‘s noch nie! Ein Dschungelcamper bekommt einen Heiratsantrag!

Tag 11 im Camp: Die acht verbliebenen Dschungelstars bekommen Post von ihren Liebsten. Matthias Mangiapane bekommt einen Brief von seinem Lebenspartner Hubert mit einem Heiratsantrag, den Matthias mit Tränen in den Augen annimmt. (Foto: MG RTL D)Tag 11 im Camp: Die acht verbliebenen Dschungelstars bekommen Post von ihren Liebsten. Matthias Mangiapane bekommt einen Brief von seinem Lebenspartner Hubert mit einem Heiratsantrag, den Matthias mit Tränen in den Augen annimmt. (Foto: MG RTL D)

Am elften Tag, Montag, 29. Januar, bekamen die verbliebenen acht Dschungelstars Post von ihren Liebsten. Das ist immer ein besonders emotionaler Moment, wenn die Briefe aus der Heimat vorgelesen werden.

DEUTSCHLAND Teamchef Daniele überbringt die Briefe und verteilt sie am Lagerfeuer. Jeder Empfänger wählt einen im Team aus, der seinen Brief laut vorliest. Matthias erhält von seinem Lebenspartner Hubert einen Liebesbrief mit einem Heiratsantrag (den Natascha vorliest). Und Matthias nimmt ihn mit Tränen in den Augen an und sagt Ja. So etwas hat es im Dschungel noch nicht gegeben. Und während nun die einen das super finden, meckern andere herum, so ein Heiratsantrag sei doch nichts für den Dschungel, den müsse man doch persönlich machen. Matthias ist das egal, er hat Ja gesagt – und fibert nun nicht nur darauf hin, vielleicht Dschungelköng zu werden, sondern auch darauf, bald seinen Lebenspartner heiraten zu können.

Kattia erhält einen Brief von ihrer Mama, Natascha von ihrer Tochter Cheyenne, Tina von ihrer besten Freundin Christine, David von seinem Bruder Kamil, Tatjana von ihrem Chihuahua-Hund Rudi, Daniele von seiner Mama und Jenny von ihrer Mutter. Alle Stars freuen sich unendlich über die Briefe und es fließen Tränen der Rührung über einige Gesichter.

Alle weiteren Infos gibt es im Internet unter www.wochenblatt.de und www.rtl.de.


0 Kommentare