Er begleitet eine Freundin Pietro Lombardi stattet dem DSDS-Casting einen Besuch ab

Von RTL/Pressemitteilung, 13.01.2018, 19:20 Uhr
Pietro Lombardi begleitet Lyna Wichmann aus Köln und wird von Chefjuror Dieter begrüßt. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Pietro Lombardi kehrt in der DSDS-Casting-Folge am Samstag, 13. Januar, an den Ort seines ersten Castings zurück. 2011 begann im Kölner Sky Tower seine Karriere, als er das erste Mal vor die Jury trat.

DEUTSCHLAND Dieses Mal begleitet er eine Freundin zum Casting. Der Schweizer Andy Hoffmann (17) haut Dieter Bohlen im wahrsten Sinne des Wortes vom Hocker ...

Hier alle Kandidaten von Samstag, 13. Januar

Name: Janina El Arguioui

Alter: 30

Wohnort: Kaarst

Beruf: Selbständig mit einer Event-Agentur

Song: „Leichtes Gepäck“ (Silbermond)

Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich habe so ziemlich den coolsten Job der Welt, denn ich darf jeden Tag Kindergeburtstag feiern“, so Janina über ihren Beruf als Veranstalterin für Kinder-Events. Aber ihre größte Leidenschaft ist die Musik. „Wenn ich die Wahl hätte, zwischen den Kindergeburtstagen und dem großen Auftritt als Deutschlands neuer Superstar auf der großen Bühne, da würde ich mich natürlich für den Superstar entscheiden. Ich hätte einfach Lust eine große Show zu machen!“ Damit sich ihr Traum erfüllt, muss sie erstmal die Jury von sich und ihrem Talent überzeugen. Als kleines Geschenk bringt sie selbstgemachte Cake-Pops mit DSDS-Logo mit. Doch bestechen lässt sich die Jury natürlich nicht. Janina will sich mit dem Silbermond-Song „Leichtes Gepäck“ in den Recall singen. Wird ihr das gelingen?

Name: Katharina Schust

Alter: 29

Wohnort: Hamburg

Beruf: Studentin der Volkswirtschaftslehre

Song: „Wie schön du bist“ (Sarah Connor)

Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich bin ein typisches Mädchen und besitze natürlich ganz viel Bling-Bling-Zeug“, so Katharina. „Und das hat auch noch einen guten Grund, denn neben dem Studium modele ich. Das ist extrem angenehm, dafür bezahlt zu werden, dass man sich hübsch fühlt.“ Ein großer Fan ist die 29-Jährige vom Pop-Titan: „Dieter ist ein großartiger Künstler und ich kann auch sagen, dass er mein Idol ist.“ Und so geht jetzt ein Traum für sie in Erfüllung, Dieter Bohlen persönlich zu treffen. Um in den Recall zu kommen, will sie mit der Ballade „Wie schön du bist“ von Sarah Connor überzeugen. „Ich bin extrem gefühlvoll und das will ich jedem beweisen!“ Ob die Blondine damit bei der DSDS-Jury punkten kann?

Name: Lucas Magalhães

Alter: 17

Wohnort: Recke

Beruf: Schüler

Song: „Happier“ (Ed Sheeran)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Lucas Magalhães (17) kommt aus Brasilien und lebt seit zehn Monaten bei einer Gastfamilie im westfälischen Recke: „Ich bin hier, um die deutsche Sprache zu erlernen und die deutsche Kultur kennenzulernen.“ Doch sein wirklich großer Traum ist es Sänger zu werden. In seiner brasilianischen Heimat singt er bereits gemeinsam mit seinem Bruder und mit seiner diesjährigen Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ erhofft er sich, sein Ziel zu erreichen. Aber erst einmal muss er in der ersten Casting-Runde die DSDS-Jury von sich überzeugen und das will er mit „Happier“ von Ed Sheeran schaffen. Wird Lucas den heiß begehrten Recall-Zettel bekommen?

Name: Mia Gucek

Alter: 24

Wohnort: Duisburg

Beruf: Kellnerin

Song: „Ich liebe das Leben“ (Andrea Berg)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Mia Gucek (24) kommt gebürtig aus Slowenien und lebt nun seit neun Monaten in Deutschland. Sie liebt die deutsche Kultur und die deutsche Musik. Besonders der deutsche Schlager hat es ihr angetan. Gesungen hat sie schon ihr ganzes Leben lang. Derzeit kellnert die hübsche Brünette in einem Balkan-Restaurant ihrer Verwandtschaft in Duisburg und kann damit gleich schon mal bei Mousse T. punkten: „Plijeskavica mit Schafskäse, sooo geil“, gerät Mousse T. ins Schwärmen. Kann Mia denn auch den Rest der Jury überzeugen, oder lässt Mia nur bei Mousse T. bei dem Gedanken an slowenische Küche das Wasser im Mund zusammenlaufen? Mit dem Song „Ich liebe das Leben“ (Andrea Berg) startet sie in die Offensive.

Name: Vanessa Plementas

Alter: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Schülerin

Song: „Die immer lacht“ (Stereoact feat. Kerstin Ott)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Vanessa Pelemtas (18) fällt auf: „Ich mache Galaxy Make-up und verwende dabei die Farben Blau, Lila und Weiß. Es ist für mich wie Malen oder Zeichnen, ich benutze dabei mein Gesicht als Leinwand“, erklärt die Schülerin. „Ich hatte früher gar kein Selbstbewusstsein. Durch das Tragen des Make-ups habe ich aber immer mehr Selbstbewusstsein dazu bekommen.“ Bei DSDS hat sie sich nicht das Ziel gesetzt, Superstar zu werden, sondern sich von Casting zu Casting zu singen und an sich selbst zu arbeiten. Gibt aber lachend zu: „Wenn ich gewinnen würde, wäre das natürlich super!“ Ihr farbenfroher Look kommt bei der Jury an, ihre Songauswahl „Theater“ von Katja Ebstein weniger. „Das hat noch nie jemand in den 15 Staffeln gesungen. Vielleicht hatte das einen Grund“, findet Dieter Bohlen und schlägt ihr den Song „Die immer lacht“ von Stereoact feat. Kerstin Ott vor. Auch wenn Vanessa den Song nicht für das Casting vorbereitet hat, wagt sie sich an die Nummer. Bringt ihr Dieters Vorschlag den Recall-Zettel ein oder ist ihre DSDS-Reise schon wieder vorbei?

Name: Noureddine Rmichi

Alter: 26

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Student für Media-Management

Song: „Die Reise durch die Zeit“ (Aus Anastasia)

Juryjoker: Ella Endlich

Noureddine studiert Media-Management in Wiesbaden und singt vor allem in seinem Auto. Zu seinen Lieblingsliedern gehören die Disney-Songs, wie „Unter dem Meer“ aus dem Film „Arielle“. Aber auch Mariah Carey hat der 26-Jährige in seinem Repertoire. Seit mittlerweile zehn Jahren singt Noureddine und es macht ihm einen Riesenspaß. Warum also sein Hobby nicht zum Beruf machen? Für sein Casting hat er den Song „Die Reise durch die Zeit“ („Anastasia“) vorbereitet. Schafft der Student es damit in den Recall von DSDS?

Name: Aylin Aksu

Alter: 16

Wohnort: Duisburg

Beruf: Schülerin

Song: „Keiner ist wie du“ (Joel Brandenstein & Chrisoula Botsika)

Juryjoker: Carolin Niemczyk

Aylin Aksu hat mit ihren jungen 16 Jahren schon gelernt, dass man im Leben nicht nur Befürworter, sondern auch Neider haben kann. Unter ihren knapp 80.000 Followern auf Instagram erntet sie für ihre Videos nicht nur Lob. Aber die toughe Schülerin weiß: „Wenn dich keiner hasst, hat man im Leben etwas falsch gemacht!“. Deshalb lautet ihre Devise: „Sei wie du bist, und wenn es nicht klappt, kannst du trotzdem in den Spiegel schauen.“ Dass ihre Tochter singen kann, steht für Aylins Mutter schon lange fest: „Sie hat schon früher auf dem Hof gesungen. Die Nachbarn kamen auf den Balkon, haben geklatscht und gesagt, daraus wird noch was. Und Aylin hat nie aufgehört, sie hat einfach immer weitergemacht“, so die Mutter. Mit dem Song „ Keiner ist wie du“ von Joel Brandenstein und Chrisoula Botsika will sie beweisen, dass sie das Zeug zu einem echten Superstar hat. Doch sieht die Jury das auch so?

Name: Diego

Alter: 20

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Musiker und Model

Song: „Rake It Up“ (Yo Gotti feat. Nicky Minaj)

Jury-Joker: Ella Endlich

Diego aus Düsseldorf tanzt, rappt und singt. Der 20-Jährige ernährt sich vegetarisch und achtet sehr auf sein Äußeres. Das kommt bei der Jury an: „Coolen Style hast du!“, lautet das erste Urteil von Jurorin Carolin Niemczyk. Mit der Nummer „Rake It Up“ von Yo Gotti feat. Nicky Minaj will er sich in den Recall rappen und tanzen. Wird ihm das gelingen?

Name: Andy Hoffmann

Alter: 17

Wohnort: Kanton Langenthal (Schweiz)

Beruf: Selbständig

Song: „Fly Me To The Moon“ (Frank Sinatra)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Der 17-jährige Andy Hoffmann aus dem Kanton Langenthal in der Schweiz erfüllt sich endlich einen lang ersehnten Wunsch: „Ich habe immer gewartet, dass ich 16 werde und dass ich mitmachen kann. Und jetzt bin ich da!“. Begleitet wird er von seiner gesamten Familie, die alle leidenschaftlich gerne singen. Das Singen liegt ihm in den Genen, davon ist sein Vater überzeugt: „Der Andy gehört zur Bühne, weil er singen kann und weil er meine Stimme hat!“ Auch seine Heimat, die Schweiz, soll ihm Glück bringen. „Denk‘ dran, wir hatten schon zwei Gewinner aus der Schweiz: Luca Hänni und Beatrice Egli“, erhöht Dieter den Druck. Doch ist das wirklich ein gutes Omen? Mit dem Frank Sinatra-Klassiker „Fly Me To The Moon“ will Andy die DSDS-Jury überzeugen. Wird es Andy gelingen, die Jury umzuhauen?

Name: Lyna Wichmann

Alter: 22

Wohnort: Köln

Beruf: Medizinische Fachangestellte

Song: „I Wanna Dance With Somebody“ (Whitney Houston)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Lyna Wichmann (22) kommt zum Casting mit prominentem Anhang im Gepäck. Die gebürtige Kölnerin wird von Pietro Lombardi der Jury vorgestellt. „Mehr Ankündigung geht nicht!“, so Mousse T. Nostalgie kommt auf, denn Pietros erstes „Deutschland sucht den Superstar“-Casting fand nämlich „Genau in dem Raum“ statt, erinnert sich Dieter. Lyna und Pietro kennen sich über Lynas Verlobten, den Profi- Boxer Deniz Ilbay (22). Die Beiden sind echte ‚Bros‘, so Lyna. Doch hilft ihr der Promi-Bonus auch, um bei der Jury zu punkten? Oder erhofft sie sich dabei zu viel?

Name: Tobias Tripp

Alter: 26

Wohnort: Neuenstein

Beruf: Altenpfleger

Song: „Dieser Weg“ (Xavier Naidoo)

Juryjoker: Carolin Niemczyk

Altenpfleger Tobias Tripp (26) aus Neuenstein in Hessen hat zwei große Hobbys: Das Tätowieren und das Singen. Beide Talente möchte er vor der DSDS- Jury unter Beweis stellen und bringt nicht nur seine Stimme, sondern auch sein Tätowiergerät mit. Einen Stern hat er sich schon selbst tätowiert. „Bei mir geht’s direkt auf die Haut“, kündigt Tobias entschlossen an. Doch geht sein Song „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo auch unter die Haut? Oder wird er am Ende von der Jury tätowiert?

Name: Vanessa Stecher

Alter: 16

Wohnort: München

Beruf: Schülerin

Song: „Skinny Love“ (Birdy)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Vanessa Stecher (16), Schülerin aus München, wusste schon sehr früh, was sie will: Sängerin werden und bei DSDS teilnehmen! „Seitdem sie neun ist, will sie dahin!“, so der Papa. Sie ist eine echte Kämpferin, und das auch in der Freizeit: Sie hat den schwarzen Gürtel im Judo und macht damit ihren Papa wahnsinnig stolz. Auch an den Gesang seiner Tochter glaubt der Vater von Vanessa ganz fest: „Sie will das einfach, sie ist immer am Singen. Sie singt, singt, singt, das ist wirklich ihr Leben! Doch schafft es Vanessa auch, sich in die nächste Runde durchzukämpfen, oder bleibt es nur bei ihrer Kampfansage?

Name: Mitch Lodewick

Alter: 18

Wohnort: Aalten (Niederlande)

Beruf: Schüler

Song: „Mercy“ (Shawn Mendes)

Juryjoker: Dieter Bohlen

Der blonde Holländer Mitch Lodewick (18) bringt alles mit, was ein echter Superstar braucht: Er sieht gut aus, spielt Gitarre und hat vier Jahre lang Gesangsunterricht bekommen. Die Liebe zur Musik entflammte bei ihm schon im zarten Alter von elf Jahren, als er in einem Schulmusical mitsang. Optisch würde Mitch jedenfalls gut in eine Band passen, findet Dieter. Doch gutes Aussehen alleine ist noch lange nicht alles. Wird er auch gesanglich bei der Jury punkten können, oder hat sich der Gesangsunterricht doch nicht ausgezahlt?

Alle weiteren Infos gibt es im Internet unter www.rtl.de.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »