08.12.2017, 12:16 Uhr

Weihnachtsmarkt Fürstin Gloria liest die Weihnachtsgeschichte – und rockig wird es auch wieder!

(Foto: Tino Lex)(Foto: Tino Lex)

Bereits in den vergangenen Jahren begeisterte Fürstin Gloria von Thurn und Taxis das Weihnachtsmarktpublikum mit ihrer mitreißenden und unverwechselbaren Leadstimme. Auch in diesem Jahr zählt dieser Auftritt wieder zu den Höhepunkten des Markts.

REGENSBURG Dabei bekommt sie beim Auftritt am 16. Dezember ganz besondere Unterstützung: Einige begeisterte Sängerinnen und Sänger aus den Regensburger Behindertenwerkstätten präsentieren exklusiv für den „Romantischen Weihnachtsmarkt“ den „Lebenshilfe-Chor“. Zusammen mit der Regensburger Rockband „Sacco & Mancetti“ begleiten sie die Fürstin. Initiator des Lebenshilfe-Chors ist zugleich „Sacco & Mancetti“-Bandmitglied Helmut Süttner. Er ist Heilerziehungspfleger in der Lebenshilfe und hat dort vor über zehn Jahren im Rahmen einer arbeitsbegleitenden Maßnahme das Musikprojekt „Werkstattexpress“ für Menschen mit und ohne Behinderung übernommen. Die Fürstin wiederum engagiert sich leidenschaftlich in vielen wohltätigen Organisationen und Einrichtungen. Der Auftritt der Fürstin zusammen mit dem „Lebenshilfe-Chor“ und „Sacco & Mancetti“ am 16.12. garantiert ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse.

Fürstin Gloria liest die Weihnachtsgeschichte

Einer inzwischen längst Kult gewordenen Tradition folgend, wird Fürstin Gloria von Thurn und Taxis im Rahmen des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ am 16.12. um 17 Uhr, wieder die biblische „Weihnachtsgeschichte“ nach Lukas 2, 1-20 lesen!


0 Kommentare