30.11.2017, 10:57 Uhr

Überblick über die Nachrichtenlage Mit der neuen App hat man das Wochenblatt immer dabei!


In der heutigen Zeit will man immer gut informiert sein. Schnell im Bus Mails checken, in der Warteschlange an der Kasse eine WhatsApp-Nachricht schreiben oder zwischendurch nachsehen, was so passiert ist auf der Welt – all das ist für uns selbstverständlich geworden! Und deshalb gibt es nun auch die Wochenblatt-App in neuer Aufmachung – runderneuert, noch schneller, noch informativer!

OSTBAYERN Als am 24. Oktober der Startknopf für die neue Homepage der Wochenblatt-Verlagsgruppe gedrückt wurde, ging zeitgleich auch die neue App an den Start. Alle 15 Online-Ausgaben – von Schwandorf bis Berchtesgaden, von Freising bis Passau – finden sich gebündelt in der neuen App. Und auch unser Nachrichten-Kanal „Deutschland/Welt“ mit vielen überregionalen Meldungen findet sich in der App. Zum einen haben User die Möglichkeit, alle Nachrichten zu sehen, zum anderen können sie speziell ihre Regionen auswählen, um auch gefiltert die Nachrichten zu bekommen, die sie besonders interessieren.

App gibt es für Android- und Apple-Geräte

Über einen Push-Dienst können Nachrichten – aus allen Ausgaben oder vorausgewählt aus einer oder mehreren Ausgaben – sofort aufs Handy bezogen werden. Über die Feedback-Funktion sollen uns unsere Leser direkt anschreiben: Sie können Stellung zu einem einzelnen Artikel nehmen, Anregungen an uns weiterleiten oder uns auch auf Fehler in der App hinweisen. So können wir unsere App noch besser und nutzerfreundlicher machen.

Die neue Wochenblatt-App gibt es sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte und ist kostenfrei über Google Play oder den App-Store von Apple erhältlich – einfach nach Wochenblatt.de suchen! Die direkten Links zum Download gibt es auch online unter www.wochenblatt.de/artikel/208824.


0 Kommentare