30.01.2018, 14:30 Uhr

Titelseite Das lesen Sie in der aktuellen PaWo

(Foto: Passauer Woche)(Foto: Passauer Woche)

Vorab-Blick auf die Themen in unserer kommenden Ausgabe

PASSAU • Busen- und Po-Grabscher vor dem Richter – dank §184i: Mehr sexuelle Missbrauchsfälle an Gerichten – u.a. wegen Strafrechtsänderung

• Passau – Bayerns Ideenschmiede: Start-ups made in Passau: Junge Gründer wie hier Christian Teringel und Ferdinand Frank haben im Gründerzentrum Digitalisierung „INN.KUBATOR“ eine Heimat gefunden, in der sie ihre Kreativität ausleben können

• Mehr Geld für den ÖPNV: 23 Mio. mehr Förderung – Minister Joachim Herrmann erfüllt CSU-Chef Raimund Kneidingers Wunschzettel

• Dümmer geht‘s nicht: Jugendliche riskieren für ein paar Klicks ihr Leben

• Nach PaWo-Bericht: Telefon klingelt wieder beim Skilift Geiersberg

• In Passau gab sich Markus Söder schon ganz landesväterlich – auch gegenüber den „Agrar“-Demonstranten

• 3 Fragen an: Kurzinterview zu Anfeindungen gegen Rettungskräfte in Stadt und Landkreis Passau

• Rien ne va plus: Wenn Angehörige sich um Spielsüchtige sorgen…: Leserfragen der PaWo-Telefonaktion

• Kommenden Freitag: Winterschlussverkauf beim Schweiklberger Flohmarkt

• Jakob Kosak deutscher Jugendmeister: Rastbüchler Springer in Klingenthal im Team erfolgreich

• Lichtmess-Wanderung zur St. Kolomann-Kirche: Fackelwanderung am 2. Februar

• Wertvolle Seelenbotschaften aus dem bunten Pflanzenreich: Neues Buch von Sandra Kunz

• Ein Kaleidoskop des Grauens: Markus Bartl inszeniert Anthony Burgess‘ „A Clockwork Orange“

• Vorfreude auf Wagners Ring-Zyklus sowie große Schauspiel-Klassiker: Spielplan des Landestheaters Niederbayern 2018/2019 vorgestellt


0 Kommentare