26.10.2020, 06:24 Uhr

Schriftzüge von 1860 München Unbekannte beschmieren Feuerwache in Landshut


Schmier-Anschlag in Landshut: Die Polizei ermittelt.

Landshut. Schmier-Anschlag in Landshut: In der Nacht auf Sonntag (25. Oktober) sind mehrere Hauswände, unter anderem mit Schriftzügen des Fußball-Drittligisten 1860 München, besprüht worden. Betroffen sind Gebäude der Landshuter Feuerwehr (Feuerwache Löschzug Siedlung) sowie des Katholischen Siedlungswerks. Moralische Unterstützung im Vorfeld des bayerischen Derbys in der 3. Liga zwischen den Löwen und der SpVgg Unterhaching? Auf jeden Fall eine dumme Graffiti-Aktion, die jetzt die Landshuter Polizei auf den Plan gerufen hat. Die Ermittlungen laufen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.


0 Kommentare