28.09.2020, 11:24 Uhr

Online-Abstimmung bis Mittwoch Altdorfer Kicker wollen unbedingt ins Weißbier-Trainingslager

Die Fußballer der DJK-SV Altdorf wären für ein corona-konformes Trainingslager bereits „bestens“ vorbereitet.  Foto: DJK-SV AltdorfDie Fußballer der DJK-SV Altdorf wären für ein corona-konformes Trainingslager bereits „bestens“ vorbereitet. Foto: DJK-SV Altdorf

Jetzt wollen es die Bezirksliga-Kicker der DJK-SV Altdorf wirklich wissen. Zum einen rollt im Liga-Pokal bereits der Ball. Aber mindestens genauso wichtig ist den Hobby-Fußballern die Teilnahme an der BFV-Aktion „Anstoß 2.0“. Schließlich können sie hier ein professionelles Trainingslager gewinnen.

Altdorf. Die Online-Abstimmung läuft noch bis zum kommenden Mittwoch, 30. September. Aktuell – am Montagvormittag – liegen die Altdorfer aussichtsreich auf Platz 5, der Sprung noch weiter nach oben scheint weiterhin möglich. Ordentliche „Klick-Unterstützung“ vorausgesetzt. Darum mobilisieren die Altdorfer gerade jeden, der auf der Aktions-Homepage (HIER geht‘s zur Abstimmung) klicken kann.

Denn die Preise, die der Bayerische Fußball-Verband (BFV) zusammen mit Erdinger Weißbier ausgelobt hat, haben es in sich. Als Hauptgewinn winkt ein echtes Trainingslager in der Sportschule Oberhaching. „Vize-Gewinn“ ist eine stattliche Saison-Abschlussfeier für 50 Personen, und für die drittmeisten Stimmen gibt‘s immerhin noch einen neuen Trikotsatz. Darüber hinaus gibt es für 150 Vereine in ganz Bayern jeweils eine Gratis-Lieferung der Weißbier-Spezialitäten aus Erding.

Darum sind die Altdorfer natürlich richtig heiß – und hoffen auf fleißige Unterstützung. Wer will sich schon solch ein Weißbier-Trainingslager entgehen lassen?


0 Kommentare