18.06.2020, 12:53 Uhr

Nach versuchtem Totschlag Polizei veröffentlicht Foto von Tatverdächtigem


Die Polizei fahndet öffentlich nach einem Tatverdächtigen, der im Februar in Landshut an einer tätlichen Auseinandersetzung beteiligt war. Drei Männer schlugen damals auf ein Opfer, das schwer verletzt wurde, ein. In dem Fall wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Landshut. Wie die Polizei mitteilt, kam es am 29. Februar 2020 in Landshut in der Schlachthofstraße zwischen mehreren Männern unter der dortigen Isarbrücke zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei schlugen drei Männer massiv auf einen am Boden liegenden Mann ein und traten auch mehrmals mit den Füßen gegen dessen Kopf, wodurch das Opfer massive Verletzungen erlitt. Zwei der Täter konnten noch vor Ort festgenommen werden. Der Dritte konnte jedoch flüchten. Von ihm konnten jedoch Lichtbilder in einer nahegelegenen Tankstelle gesichert werden.

Wer kennt den Mann auf den Fotos? Sachdienliche Hinweise werden an die zuständige Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Telefon 0871/92520, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.


0 Kommentare