28.11.2019, 11:02 Uhr

Fortsetzung folgt Christopher Street Day findet auch 2020 in Landshut statt

Im September feierte der Christopher Street Day in Landshut Premiere – 2020 gibt es eine Neuauflage. (Foto: Schmid)Im September feierte der Christopher Street Day in Landshut Premiere – 2020 gibt es eine Neuauflage. (Foto: Schmid)

Nach dem großen Erfolg der Premiere in diesem Jahr findet auch 2020 der Christopher Street Day (CSD) in Landshut statt.

LANDSHUT Landshut. Ende September fand in Landshut der 1. Christopher Street Day (CSD) Niederbayerns statt. Jetzt ist klar: 2020 gibt es eine Neuauflage! „Wir gehen in die nächste Runde“, melden die Veranstalter des Vereins „Queer in Niederbayern e.V.“ auf Facebook.

Die Premiere heuer war ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Himmel Landshut, Tausend Farben“ feierten Tausende Menschen im Herzen der Dreihelmenstadt ein friedliches Fest und demonstrierten gleichzeitig für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen.

„Mit über 2.000 Teilnehmer*innen am Demozug und über 5.000 am Ländtorplatz war unser 1. CSD aus dem Stand heraus einer der größten CSDs in ganz Bayern“, so die Organisatoren. „Wir sind immer noch überwältigt vom riesigen Erfolg.“ Deshalb hat sich der Verein für eine Fortsetzung im kommenden Jahr entschieden. Veranstaltungstag für den 2. CSD Niederbayerns in Landshut ist der 26. September 2020.


0 Kommentare