17.10.2019, 15:29 Uhr

Großeinsatz im Landkreis Landshut Bewaffneter Mann (61) bedroht Mitarbeiter vom Gesundheitsamt – Spezialkräfte im Einsatz


Großeinsatz der Polizei im Landkreis Landshut – Infos und Fotos!

BRUCKBERG Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sowie eine Vertreterin des Amtsgerichts Landshut wollten am Donnerstag (17. Oktober) in der Gemeinde Bruckberg bei einem 61-jährigen Mann eine Wohnungsbesichtigung durchführen, um eine amtliche Unterbringung in die Wege zu leiten. „Der 61-Jährige bedrohte daraufhin die anwesenden Mitarbeiter des Gesundheitsamtes mit mehreren Messern, die sich daraufhin aus dem Anwesen entfernen und in Sicherheit bringen konnten“, so ein Polizeisprecher. Der Mann drohte anschließend, sich selbst zu verletzen.

Die Landshuter Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Nachdem mehrere Gespräche mit dem Mann ergebnislos verliefen, wurden Spezialkräfte angefordert, die den 61-Jährigen gegen 15.20 Uhr widerstandslos festnehmen konnten. Er wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Die Verkehrssperrungen werden aufgehoben.


0 Kommentare