15.02.2018, 07:59 Uhr

Vor dem „Risikospiel“ gegen Deggendorf Polizei und Stadt knüpfen sich EVL vor


Vor vier Wochen gab es in Deggendorf schlimme Ausschreitungen randalierender Fans. Am Wochenende treffen der EVL und der Deggendorfer SC – und die Fans beider Mannschaften – in Landshut wieder aufeinander. Die Polizei ist alarmiert, wertet das Match als „Risikospiel“. Im Vorfeld haben sich die Behörden jetzt noch einmal den EVL vorgeknöpft. Der Grund: Trotz Auflage der Stadt hat der im Match gegen Rosenheim zu wenig Ordner eingesetzt.

0 Kommentare