20.04.2020, 14:09 Uhr

Zeichen der Wertschätzung Landrat und Stellvertreter verteilen Süßigkeiten für Bewohner und Pflegekräfte der BRK-Einrichtungen

 Foto: BRK, Plenkers Foto: BRK, Plenkers

Wer Freitagmittag, 17. April, in Kelheim oder Abensberg unterwegs war, konnte einen besonderen Lieferservice beobachten:

Landkreis Kelheim. Der Kelheimer Landrat Martin Neumeyer und stellvertretende Landrat Wolfgang Gural haben 400 Pakete mit Pralinen und Schokoladen für die Bewohner und Mitarbeiter der BRK Seniorenheime und ambulanten Dienste abgegeben.

„Mit dieser Geste wollen wir den unermüdlichen Einsatz von Pflegekräften würdigen und Respekt vor unseren Senioren zollen, die mit besonders vielen Einschränkungen in dieser Krise leben müssen“, so Landrat Martin Neumeyer zum Hintergrund der Verteilaktion. Das Zusammenleben, die Kommunikation und das Miteinander im Heim und zu Hause sind durch die herrschenden Corona-Regeln stark eingeschränkt. Die Pflegekräfte leisten gerade jetzt eine unglaublich wichtige Arbeit, um die aktuelle Situation für die ihnen anvertrauten Senioren so verträglich wie möglich zu gestalten.


0 Kommentare