27.03.2020, 09:01 Uhr

Die Polizei ermittelt Betrügern im Internet aufgesessen – bezahltes Toilettenpapier wurde nicht geliefert

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 65-jährige Beilngrieserin bestellte gutgläubig über ein Internetportal Klopapier im Wert von 25 Euro.

Beilngries. Trotz der geleisteten Zahlung blieb die Lieferung aus und das Verkäuferkonto wurde gelöscht, sodass diese Anzeige wegen Warenbetruges erstattete. Ob die 65-Jährige in der Zwischenzeit anderweitig an das derzeit „heiß begehrte“ Toilettenpapier kam, ist nicht bekannt.


0 Kommentare