23.04.2019, 13:44 Uhr

Respekt Bewusstlos zusammengebrochen – Bahnmitarbeiter und Passant retten Touristin aus Holland das Leben

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Eine Touristin aus Holland war am Montagmittag, 22. April, 11.22 Uhr, im Hauptbahnhof in München unterwegs. Nahe dem Gleisbereich brauch die Frau bewusstlos zusammen.

MÜNCHEN Ein aufmerksamer Bahnmitarbeiter und ein unbekannter Passant erkannten die Lage blitzschnell, wählten den Notruf und reagierten vorbildhaft. Nachdem sie festgestellt hatten, dass die Frau einen Herzstillstand erlitten hat, entnahmen die Ersthelfer den am Hauptbahnhof angebrachten Defibrillator und begannen sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Die eintreffende Notarztbesatzung konnte den Kreislauf durch die schnelle Hilfe der Ersthelfer stabilisieren. Bereits auf der Anfahrt in eine Münchner Klinik war die Frau wieder ansprechbar.


0 Kommentare