25.02.2019, 11:21 Uhr

80.000 Euro Schaden Missglücktes Überholmanöver – 51-Jähriger demoliert seinen Ferrari

(Foto: bizoon/123RF)(Foto: bizoon/123RF)

Am Sonntag, 24. Februar, gegen 15.55 Uhr kam es kurz nach dem Ortsausgang von Grösdorf in Fahrtrichtung Kinding zu einem – zumindest finanziell – folgenschweren Verkehrsunfall.

KIPFENBERG/LANDKREIS EICHSTÄTT Ein 51-jähriger Mann aus dem Großraum Nürnberg wollte einen vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer überholen. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen 565 PS starken Ferrari F 458 und prallte auf der linken Fahrbahnseite in die dortige Leitplanke. Er zog sich dabei Schnittverletzungen an der Hand zu. Seine Beifahrerin blieb unverletzt. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden von geschätzt 80.000 Euro.

In diesem Zusammenhang wird der Fahrzeugführer des Pkws gesucht, der überholt werden sollte. Er wird gebeten sich bei der PI Beilngries zu melden.


0 Kommentare