18.03.2020, 22:20 Uhr

Die Einsatzkräfte halten zusammen „Wir bleiben draußen, dafür bleibt Ihr für uns drinnen!“

Gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt in der Coronavirus-Krise halten die hiesigen Einsatzkräfte von Feuerwehr Wasserwacht, BRK und THW mehr denn je zusammen.  Foto: Feuerwehr FreisingGerade in schwierigen Zeiten wie jetzt in der Coronavirus-Krise halten die hiesigen Einsatzkräfte von Feuerwehr Wasserwacht, BRK und THW mehr denn je zusammen. Foto: Feuerwehr Freising

Das ist wahrer Zusammenhalt! Trotz der schwierigen Zeit anlässlich des Coronavirus, bleiben die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK, THW und Wasserwacht immer einsatzbereit.

Freising. Solidarität unter den Freisinger Hilfsorganisationen BRK, Freiwillige Feuerwehr, THW und Wasserwacht ist groß geschrieben, nicht erst seit sie sich im vergangenen Jahr zur Nachwuchsaktion „Blaue Wunder 112“

zusammengeschlossen haben.

Wenn gleich alle Veranstaltungen und der Ausbildungsbetrieb längst eingestellt oder auf das Allernötigste beschränkt wurde, so bleiben die Retter weiterhin einsatzbereit. Die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft bleibt das wichtigste Ziel in den Tagen der Corona-Krise.

Daher rufen die vier Blaulicht-Organisationen jetzt auch zu Geschlossenheit und Solidarität in der Freisinger Gesellschaft auf: „Bleiben Sie zuhause, beschränken Sie Ihre sozialen Kontakte aufs Nötigste! Helfen Sie mit, die Anzahl an Infektionen einzudämmen, um unser Gesundheitssystem vor dem Kollaps zu bewahren!“

BRK Kreisverband Freising

Freiwillige Feuerwehr Freising

THW Ortsverband Freising

Wasserwacht Freising


0 Kommentare