20.12.2018, 16:29 Uhr

Rache Frau stellt fremdgehenden Freund an ihrem Geburtstag bloß

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine Frau hat vom Seitensprung ihres Freundes erfahren. Anstatt mit ihm Schluss zu machen, wartete sie ihren Geburtstag ab, um ihn vor versammelter Mannschaft bloßzustellen.

TEXAS Damit hätte der Freund der 21-jährigen Texanerin wohl nicht gerechnet, als sie ausgerechnet an ihrem Geburtstag vor den ganzen Freunden seinen Seitensprung entlarvte.

Als sie davon erfuhr, machte sie laut des Berliner Kuriers nicht sofort Schluss, sondern wartete stattdessen ihre Geburtstagsfeier ab, wo sie eine mehr als erstaunliche Rede hielt:

„Ich könnte mir wirklich keine besseren Freunde als euch vorstellen. Ihr seid wirklich die Besten. Und ich möchte Santos dafür danken, dass ich bemerkt habe, dass ich etwas viel besseres verdiene. Denn jede einzelne Person hier im Raum weiß, dass du mit einem Mädchen namens Denise schreibst. Wir alle wissen, dass du eine ‚Freunde mit gewissen Vorzügen‘-Beziehung mit ihr führst und jeder hat gesehen, was du mit ihr geschrieben hast. Wir alle haben Screenshots gesehen und alles gesehen, was du ihr geschickt hast. Wir wissen, dass du ihr Sexts und Videos geschickt hast. Du hast ihr sogar daselbe Foto geschickt, das du mir heute geschickt hast.“

Der verblüffte Mann antwortete nur mit einem „Oh, das ist übel“ und wurde daraufhin prompt samt Gepäck rausgeschmissen. Von der Aktion wurden Videos gedreht, die im Netz nun die Runde machen. Allein auf ihrem Twitter-Account wurde es über 4,5 Millionen Mal aufgerufen. Viele kommentierten „Du bist unsere Königin“ oder „Das ist ein verdammtes Meisterwerk!“


0 Kommentare