17.11.2018, 11:18 Uhr

Gewalt unter Kindern Sohn in der Schule verprügelt - Besorgte Mutter zeigt die schockierenden Fotos

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine Mutter zeigt die Fotos ihres Sohnes, der in der Schule von einem Mitschüler verprügelt wurde. Damit will sie die Nation aufrütteln und über die Missstände aufklären.

USA Die Bilder sind unfassbar und stimmen einen gleichzeitig traurig ... Daniel Ibarra aus dem US-Staat Texas wurde von einem Mitschüler übel zugerichtet. Der Jugendliche erlitt laut der Bild mehrere Blutergüsse, Schnitte im Gesicht und hat jetzt auch noch eine kaputte Nase.

Ihr Sohn werde wohl schon seit geraumer Zeit in der Schule gemobbt. Jetzt hat die Mutter die Konsequenzen gezogen und die Fotos als Warnung auf Facebook veröffentlicht. Außerdem rief sie noch aus dem Krankenhaus den Täter an und wandte sich an die Behörde, um künftig auch anderen potentiellen Opfern zu helfen. Damit erhofft sie sich, dass sichergestellt wird, dass „das Mobbing aufhört, weil viele Kinder sogar Selbstmord begehen.“

Daniel hat gemischte Gefühle, wenn er an seine Rückkehr in die Schule und das Zusammentreffen mit seinem Peiniger denkt. „Ich werde ihn einfach ignorieren. Ich gehe einfach weg.“


0 Kommentare