17.10.2018, 16:34 Uhr

Überraschend 36 schwangere Schülerinnen an einer Schule

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

An einer Schule im Nordosten Südafrikas sind gleich 36 Schülerinnen schwanger. Die Behörden sind eingeschaltet.

SÜDAFRIKA Die 36 schwangeren Schülerinnen der Schule im Ort Vhembe mit insgesamt 900 SchülerInnen seien nach Angaben des Berliner Kuriers zwischen 14 und 18 Jahre alt. Die Behörden sind alarmiert und untersuchen nun die Gründe dafür.

Grundsätzlich ist es jedoch ein verbreitetes Phänomen in Südafrika, vor allem in ländlichen Gebieten, dass Jugendliche vor Vollendung ihres 19. Lebensjahres bereits mehrere Kinder haben. Experten raten, dass eine viel stärkere Aufklärung hinsichtlich der Verhütungsmethoden stattfinden müsse.


0 Kommentare