12.10.2018, 15:32 Uhr

Schrecklich Vater vergisst Kindersitz hinter Auto und überrollt seine sieben Monate alte Tochter

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beim Ausparken hat ein Familienvater den Kindersitz hinter dem Auto vergessen, in dem seine sieben Monate alte Tochter lag. Er erfasste das Mädchen, das kurze Zeit später verstarb.

DETMOLD/NRW Eine schreckliche Familientragödie schockiert die Gemeinde in Detmold/NRW: Dort hat am Freitag ein Familienvater seine sieben Monate alte Tochter mit dem Auto tödlich erfasst.

Bevor er das einjährige Kind anschnallen wollte, hatte er die jüngere Tochter laut der Berliner Morgenpost in deren Kindersitz hinter das Auto gestellt. Beim Anschnallen des älteren Kindes hat er wohl seine Jüngste vergessen und fuhr los. Der Mann führte ein Wendemanöver durch, wobei das sieben Monate alte Kind überrollt wurde. 

Trotz der Behandlung eines Notarztes verstarb das Kind kurze Zeit später. Der Mann sowie seine Frau stehen unter Schock.


0 Kommentare