10.10.2018, 15:43 Uhr

Tragödie Seniorin verliert Kontrolle und rast Jungen vor den Augen seiner Eltern tot

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag ist ein Neunjähriger bei einem tragischen Verkehrsunfall gestorben. Eine Seniorin überfuhr den Jungen nach einem missglückten Überholmanöver.

DETMOLD/NRW Wie der Berliner Kurier berichtet, soll eine 85-jährige Autofahrerin nach einem missglückten Überholmanöver den Jungen tödlich erfasst haben, als sie wieder nach rechts einscheren wollte.

Der Neunjährige war zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit seinen Eltern und seinem sechsjährigen Bruder in der Stadt in Ostwestfalen-Lippe mit dem Fahrrad in einer Kolonne unterwegs, als die Seniorin aus bisher ungeklärten Gründen zu früh einscherte. Das Kind starb laut Polizeiaussagen noch am Unfallort.


0 Kommentare