15.02.2018, 15:43 Uhr

Untersuchungshaft Altöttinger geht auf Stiefsohn mit dem Messer los

Foto: Holger Becker (Foto: Holger Becker)Foto: Holger Becker (Foto: Holger Becker)

Am Mittwoch musste in Altötting die Polizei in einen Familienstreit eingreifen.

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilt, wurden die Einsatzkräfte am Mittwoch, 14. Februar 2018, zu einem Familienstreit in Altötting gerufen. Ein 42-Jähriger soll mit einem Messer auf den Sohn (25) seiner Lebensgefährtin losgegangen sein und ihn dabei verletzt haben. Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt die Kriminalpolizei Mühldorf wegen versuchten Totschlags. Der 42-jährige Täter sitzt seither in Untersuchungshaft. Das Opfer erlitt eine Handverletzung und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.


0 Kommentare