13.02.2018, 07:26 Uhr

Aggressiver Exhibitionismus Mann (23) entblößt Geschlechtsteil vor Schüler (14)

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwei alkoholisierte Männer bedrängten in der S-Bahn einen 14-jährigen Schüler. Einer der Täter entblößte sich vor dem Minderjährigen.

BERLIN Aggressiver Exhibitionismus! Am Freitag wurden in Berlin zwei Männer festgenommen, die laut des Berliner Kuriers einen 14-jährigen Schüler grundlos bedrängten. 

Die betrunkenen aus Polen stammenden Täter (36 und 23) pöbelten Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in einer Berliner S-Bahn andere Fahrgäste an. Dabei fragten sie den 14-Jährigen nach seiner Herkunft. Als dieser angab, aus Bulgarien zu stammen, beleidigte ihn der 36-Jährige und schlug ihn mit der Hand ins Gesicht. 

Dann passierte etwas Unerwartetes. Der 23-jährige Begleiter des Täters entblößte plötzlich sein Geschlechtsteil vor dem Schüler. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen die beiden Männer vorläufig fest. Der Ältere ist bereits einschlägig wegen Eigentums- und Gewaltdelikten polizeibekannt. Bei den beiden Männern wurden 1,8 und 2,3 Promille Atemalkohol festgestellt.


0 Kommentare