02.02.2018, 22:04 Uhr

Krebs im Endstadium - er wusste nichts davon Rubbel-Millionär stirbt nur drei Wochen nach seinem Gewinn

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nur drei Wochen nachdem ein Rubbellos Donald Savastano eine Million Dollar bescherte, starb der 51-Jährige an Hirn-und Lungenkrebs. Das Fatale: Kurz vor seinem Tod wusste er noch nicht einmal von seiner Krankheit.

NEW YORK Am 3. Januar gewann Donald Savastano dank eines Rubbelloses eine Million Dollar (umgerechnet 800.000 Euro). Seine Pläne: „Ich kaufe mir einen Truck, zahle ein paar Schulden ab und investiere in die Zukunft.“ 

Als erstes jedoch, leistete sich Donald einen Arztbesuch. Er war selbstständig und nicht versichert, fühlte sich aber schon seit geraumer Zeit nicht gut. Die schockierende Diagnose: Hirntumor und Lungenkrebs im Endstadium! 

Danach ging alles schnell. Donald kam ins Krankenhaus, danach ins Hospiz und starb letztlich laut der Bild nur drei Wochen nach seinem Millionengewinn. Das furchtbare Schicksal eines vermeintlichen Glückspilzes!


0 Kommentare