28.01.2018, 09:09 Uhr

Krankenhaus statt Traualtar Trauringe vergessen - Braut baut Unfall

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auf dem Weg zu ihrer kirchlichen Hochzeit, hat eine Braut die Trauringe vergessen und drehte noch einmal um. Dabei baute sie einen Unfall und landete schließlich im Krankenhaus.

BABENHAUSEN/HESSEN Es sollte der schönste Tag in ihrem Leben werden ... Doch anstatt vor dem Traualtar, landete eine 25-jährige Braut aus Hessen im Krankenhaus. 

Auf dem Weg zu ihrer kirchlichen Hochzeit bemerkte sie nämlich, dass sie ihre Trauringe bei ihren Eltern vergessen hatte. Als sie noch einmal zurückfuhr, verlor sie in der Kurve einer verregneten Landstraße bei Babenhausen die Kontrolle über ihren Wagen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegend an einem Baum hängen. 

Wie die Berliner Morgenpost berichtet sei die Frau mittelschwer verletzt worden. Da sie wegen ihres Brautkleides nicht angeschnallt gewesen war, wurde sie durch den Wagen geschleudert. Der unverletzte Beifahrer, bei dem es sich nach Angaben nicht um den Bräutigam handelte, konnte die Frau aus dem Auto ziehen.

Zwei weitere Mitfahrer wurden leicht verletzt. Alle kamen in umliegende Krankenhäuser und wurden ärztlich versorgt.


0 Kommentare