18.12.2017, 17:58 Uhr

Schrecken Umgekippte Schafe lösen Polizeieinsatz aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Spaziergänger sehen auf einer Wiese Schafe, die auf dem Rücken liegen, und befürchten das Schlimmste. Angerückte Beamten können die Situation jedoch entschärfen.

KANDERN/BADEN-WÜRTTEMBERG Im südlichen Schwarzwald haben drei umgekippte Schafe einen Polizeieinsatz ausgelöst. Spaziergänger entdeckten die vermeintlich toten Tiere, die auf dem Rücken lagen, und alarmierten umgehend die Polizei. 

Zusammen mit dem Eigentümer inspizierten die Beamten die Tiere. Die Sorge war umsonst, denn den drei Schafen ging es gut. “Die Ursache für deren Hilflosigkeit war schnell gefunden: Alle drei Tiere waren trächtig“, teilte die Polizei mit. 

Warum sie umgefallen sind sei laut der Berliner Morgenpost unbekannt. Aufgrund ihres zusätzlichen Gewichts, konnten sie allerdings nicht mehr von alleine aufstehen. 


0 Kommentare