07.09.2020, 20:56 Uhr

ÖPNV Pünktlich zum Schulbeginn – Ludwigsplatz in Straubing kann wieder angefahren werden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Pünktlich zum Schulbeginn kann ab Dienstag, 8. September, der Ludwigsplatz in Straubing wieder angefahren werden. Die Ersatzhaltestellen in der Inneren Passauer Straße werden aufgelöst.

Straubing. Nach dem Willen der bayerischen Staatsregierung, sollen ab Schulanfang bei Bedarf Verstärkerbusse für den Schülerverkehr eingesetzt werden. Die Maßnahme soll über ein entsprechendes Förderprogramm finanziert werden.

Die Stadtwerke Straubing setzen deshalb ab Dienstag, 8. September Verstärkerbusse wie folgt ein:

Linie 1 – Abfahrt 6.50 Uhr: Sportplatz Ittling bis Ludwigsplatz.

Linie 2 – Abfahrt 7.33 Uhr: Ludwigsplatz bis Fachmarktzentrum

Linie 2 – Abfahrt 6.52 Uhr ab Erletacker

Linie 3 − Abfahrt 6.57 Uhr ab Friedhof Alburg

Bitte beachten: Es handelt sich hier um eine vorsorgliche Maßnahme an den ersten Schultagen. Der weitere Einsatz der Verstärkerbusse wird dann dem tatsächlichen Bedarf angepasst. Auch auf eventuell geänderte Schulschlusszeiten muss spontan reagiert werden.


0 Kommentare