29.11.2019, 14:13 Uhr

Anmeldetage im Januar entfallen Kinder können jetzt online für Betreuungsplätze in Straubing angemeldet werden

(Foto: imtmphoto/123rf.com)(Foto: imtmphoto/123rf.com)

In der Stadt Straubing wird ab Mittwoch, 4. Dezember, ein zentrales Anmeldeverfahren für alle Kindertageseinrichtungen eingeführt. Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz kann künftig ausschließlich über das Bürgerserviceportal vorgenommen werden.

STRAUBING Das neue Online-Verfahren bietet einen Überblick zu den einzelnen Betreuungsangeboten im Stadtgebiet. Die Eltern können hierbei Einrichtungen favorisieren und ihr Kind jederzeit von zu Hause aus anmelden. Dadurch sollen der zeitliche Aufwand für die Eltern möglichst gering gehalten und Wartezeiten vermieden werden. Dennoch wird den Eltern vorab ein persönlicher Kontakt mit den Wunscheinrichtungen empfohlen, um Informationen zum dortigen pädagogischen Konzept zu erhalten. Welche Angebote die jeweiligen Betreuungseinrichtungen hierzu anbieten, zum Beispiel einen Tag der offenen Tür, können die Eltern bei diesen erfragen oder deren Homepage entnehmen.

Aufgrund der Umstellung entfallen die bisherigen Anmeldetage im Januar. Die Anmeldezeiträume für das Betreuungsjahr 2020/2021 erstrecken sich für den vorschulischen Bereich, zum Beispiel also Kinderkrippe und Kindergarten, vom 4. Dezember 2019 bis 31. Januar 2020 und für den Hortbereich vom 1. April 2020 bis 31. Mai 2020. Anschließend werden die Eltern darüber informiert, in welcher Einrichtung ihr Kind aufgenommen werden kann und müssen die Annahme bestätigen. Der Betreuungsvertrag wird selbstverständlich weiterhin persönlich mit der jeweiligen Einrichtung geschlossen.

Die Anmeldung kann auf der Plattform www.buergerserviceportal.de erfolgen. Dort erhalten die Eltern zudem verschiedenste Informationen rund um das neue Verfahren. Für Fragen steht das Amt für Kinder, Jugend und Familie unter der Telefonnummer 09421/ 944 70360 zur Verfügung.


0 Kommentare