10.10.2019, 12:18 Uhr

Vom Sofa in den Hörsaal Digitales Studieren jetzt auch in Straubing

Die Hochschule Landshut geht neue Wege und bietet ein virtuelles Studium von Zuhause aus an. (Foto: digitales-studieren.bayern)Die Hochschule Landshut geht neue Wege und bietet ein virtuelles Studium von Zuhause aus an. (Foto: digitales-studieren.bayern)

Von Straubing aus digital an der Hochschule Landshut studieren.

STRAUBING Um beruflich weiterzukommen, wünschen sich viele einen anerkannten Hochschulabschluss. Berufstätige in Voll- oder Teilzeit aus technischen oder betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereichen haben nun die Möglichkeit, bequem von Zuhause aus an der Hochschule Landshut Wirtschaftsingenieurswesen zu studieren.

Ob am Abend, am Wochenende oder am freien Tag ist egal. Denn der Unterricht ist zu jeder Zeit online abrufbar. Und auch bei Veranstaltungen bei denen Anwesenheitspflicht herrscht, muss das traute Heim nicht zwingend verlassen werden. Studenten können sich per Livestream in die Vorlesungen einwählen – quasi ein Video-Chat mit dem Professor.

Das Projekt „Digitales Studieren“ der Hochschule Landshut wird aktuell als berufsbegleitender Bachelorstudiengang in Straubing, Tirschenreuth und Hauzenberg angeboten.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Kein Pendeln oder Wohnortwechsel sind notwendig, man kann parallel zum Beruf studieren und die Zeit ist frei einteilbar. Etwas Disziplin und Selbstmotivation gehören natürlich dazu. Aber: „Hier kann jeder seinen Rhythmus finden“, sagt Julia Terfehr, die das Digitale Studium am TUM Campus in Straubing koordiniert.

Das Studium beginnt immer im März, dauert in der Regel elf Semester, kann aber bei entsprechender Qualifikation verkürzt werden. Mindestvoraussetzung für ein Studium sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im technischen oder kaufmännischen Bereich.

Über den berufsbegleitenden Studiengang „Wirtschaftsingenieurswesen Energie & Logistik“ informiert die Hochschule Landshut regelmäßig in Abendveranstaltungen. Die Termine sind unter unter www.digitales-studieren.bayern zu finden.


0 Kommentare